Empathie entwickeln

Zuerst arbeiteten wir an unserem Konzept für den Tag der offenen Tür weiter und brachten unsere Ideen in Form. Anhand der Zieldefinition überlegten wir die weitere Vorgehensweise. Außerdem versetzen wir uns in die Lage unserer Besucher und erarbeiteten deren Interessengebiete. Dazu verwendeten wir die Methode „Personas“ aus dem Bereich „This is Service Design Doing“. Dabei versetzten wir uns sowohl in die Lage der SchnupperschülerInnen als auch der Eltern. Ebenfalls besprachen wir was uns in dieser Situation ansprechen würden. Wir erstellten einen Raumplan zur guten Positionierung am Tag der offenen Tür.

IMG_1186IMG_1198IMG_1192

Unser weiteres Projekt haben wir wie folgt betitelt: „Make the Christmasplate a little bit healthier“ dazu werden wir bis Montag Rezepte bringen und in der nächsten Einheit verschriftlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s