Dinner for 5: Winter Wonder

wintermenü fertig

Happy Bowl

1 Zitrone unbehandelt
50 g Kristallzucker
1 l Weißwein
1 Flasche Sekt
¼ l Orangensaft
30 ml Cognac
30 ml Cointreau

Garnitur: 2 Orangen, Sterne

Zubereitung

  • Zitrone heiß waschen, Schale spiralförmig abschälen, Zitone pressen
  • Zitronenschale,-saft, Zucker, Cognac und Cointreau in ein Bowlengefäß geben
  • Mit Wein und Organgensaft aufgießen und ca. 1 Stunde kühl stellen
  • Vor dem servieren Sekt aufgießen

 

Kalifornischer Punsch

2 Teebeutel (Schwarzer Tee)
3 Stück Nelken
1 l Wasser
1 l Apfelsaft
0,5 l Orangensaft
0,2 l Zitronensaft
1 Prise geriebene Muskatnuss
1 Prise Piment
3 EL braunen Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung

  • Tee zubereiten
  • Apfelsaft, Zucker und Gewürze aufkochen
  • Tee, Orangensaft und Zitronensaft dazugeben

 

Mandel-Ziegenkäsenocken mit rote Rüben & Basilikum Pesto

150 g Ziefenfrischkäse
3 ESL Mandelblättchen
400 g Rote Rüben
3 EL Olivenöl
1 EL braunen Zucker
50 ml Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
Basilikumpesto
1 Knoblauchzehe
60 g Parmesan
2 EL Pinienkerne

Zubereitung

  • Mandelblättchen in einer Pfanne trocken rösten. Rote Rüben schälen und in kleine Würfel schneiden
  • Olivenöl erhitzen und Rote Rüben anbraten
  • Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit Essig ablöschen und bei schwacher Hitze 4-5 Minuten köcheln, würzen

Zubereitung Pesto

  • Basilikum, Pesto, Parmesan und Pinienkerne mit 8 EL Öl fein pürieren und würzen
  • Aus dem Ziegenfrischkäse Nocken formen und in den gerösteten Mandelblättchen wenden.
  • Mit den Roten Rüben anrichten, mit Pesto und Kresse garnieren

 

Erbsencremesuppe mit Kürbiskernöl & Grissini im Speckmantel

350 g Erbsen
100 g Kartoffeln
100 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50 g Butter
Salz, Pfeffer, Suppenwürze, Lorberblatt
50 ml Creme fraiche
1 kg Grissini
100 g Prosciutto

Kürbiskernöl

Zubereitung

  • Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob schneiden
  • Die Zwiebeln in Butter anrösten, mit 1 Liter Wasser aufgießen, Kartoffeln und Knoblauch beigeben, würzen und kochen lassen.
  • Nach halber Garzeit, die Erbsen beigeben.
  • Das Lorberblatt entfernen und pürieren.
  • Creme fraiche beigeben.
  • Grissini mit Prosciutto umwickeln und im Rohr bei 180°C ca. 5 min backen.
  • Suppe anrichten, mit Kürbiskernöl und Grissini garnieren.

 

Rostbraten vom Moorochsen mit Wurzelsoße und Serviettenknödel

Serviettenknödel

200 g Semmelwürrfel
200ml Milch
50 dag Butter
2 Eier
1 Prise Muskat
Salz
1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

  • Semmelwürfel in eine Schüssel geben
  • Butter zerlassen und über die Semmeln leeren
  • Eier, Gewürze und Petersilie unter die Semmeln mischen
  • Milch beigeben und die Masse ziehen lassen
  • Rolle formen und in Frischhaltefolie wickeln
  • In Salzwasser 30 min kochen

Rostbraten

5 Rostbratenstücke
Öl
Salz, Pfeffer

Wurzelsoße

150 g Zwiebel
50 ml Öl
150 g Karotten
80 g Sellerie
80 g Pastinaken
80 g Petersilienwurzel
1/16 l Rotwein
3 g Preiselbeermarmelade
1/4 l Schlagobers
1 g Mehl

Gewürze: Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Thymian

Zubereitung

  • Rostbraten plattieren, einschneiden und würzen
  • Beidseitig in Öl anbraten, herausnehmen und beiseitestellen
  • Im Bratenrückstand, geschnittene Zwiebeln und Gemüse anrösten mit Rotwein ablöschen, mit etwas Wasser untergießen und Gewürze beigeben
  • Rostbraten einlegen und weichdünsten
  • Gemüse pürieren, Preiselbeermarmelade beigeben und mit Schlagobers legieren

Gebackener Reis auf süße Art & Apfelmus

Gebackener Reis

1 l Milch
250 g Rundkornreis
1 Pkg. Vanillezucker
Salz
½ Zitrone
3 Eier
70 g Butter
60 g Zucker
2 Äpfel

Zubereitung

  • Milch, Zitronenabtrieb, Salz und Zimt vormengen und den Reis darin weichkochen.
  • Äpfel schälen, grob reiben und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Butter und Zucker schaumig rühren und das Eigelb nach und nach einrühren.
  • Reis in den Abtrieb mischen.
  • Eiklar zu Schnee schlagen und unter die Masse heben.
  • Die halbe Masse in eine Auflaufform füllen. Äpfel darauf verteilen und mit restlichen Reis bedecken.
  • Im Roh bei 180°C 45 min backen.

 

Apfelmus

1 kg Äpfel
100 ml Wasser
30 g Kristallzucker
Vanilleschote, Zimtstange, Nelken
1 Zitrone

Zubereitung

  • Wasser, Zucker, Zitronensaft und Gewürze aufkochen
  • Geschälte und geschnittene Äpfel beigeben und weichkochen
  • Zimtstangen und Nelken entfernen
  • Äpfel pürieren

 

 

 

Quelle Beitragsbild: http://www.google.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s