Austria Foodblog Award 2017 im Park Hyatt Vienna – wir waren dabei!

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, fuhren wir mit einem Bus nach Wien ins Hotel Park Hyatt Vienna zur Preisverleihung des Austrian Foodblog Award. Passend zum Dresscode „Hungry Glamour“ hielten wir unsere Outfits in den Farben rot, weiß und schwarz. Wir wurden durch die Organisatorin, Alexandra Paller, freundlich begrüßt und knipsten viele Fotos auf dem Red Carpet. Neben Alexandra Paller konnten wir auch Fotos mit vielen bekannten Gesichter dieser Szene schießen, unter anderem mit Barbara Eselböck und Alain Weissgerber,  „Chief of Sugar“ Jürgen Vsetecka, Foodfotograf Kevin Ilse und der Leiterin des Billa Marketings Stephanie Schubert. Wir genossen das noble Ambiente bei leckeren Cocktails und gutem Essen. Bei der Preisverleihung wurden wir sogar auf die Bühne geholt und unser Projekt wurde kurz vorgestellt. Es war ein sehr gelungener Abend an dem wir einige wertvolle Kontakte knüpfen konnten und an den wir uns immer wieder gerne erinnern werden.

 

 

© Katharina Schiffl

Foto: Katharina Schiffl

© Katharina Schiffl

Foto oben: Wir mit Alexandra Palla, Organisatorin des Events, Foto: Katharina Schiffl

© Katharina Schiffl

Foto oben: Wir mit Barbara Eselböck und Alain Weissgerber (Restaurant Taubenkobel & Jurymitglieder), Foto: Katharina Schiffl

© Katharina Schiffl

Foto oben: Preisträger flankiert von Stephanie Schubert (links, Leitung Marketing Billa) und Daniela Schwarz (rechts, Leitung Corporate Publishing Billa), Foto: Katharina Schiffl

 

We will be back! Mit einem neuen Foodblog – vielleicht als Newcomer des Jahres?

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s